Aussenansicht

Unser Feuerwehrgerätehaus befindet sich in der Eschringer Strasse in Bliesransbach. Unser altes Gerätehaus bot nur Platz für ein Fahrzeug, sodass das zweite Fahrzeug immer im jetzigen Gerätehaus in einer einfachen Garage untergebracht war. Daher wurde das ehemalige Wohnhaus zu Beginn der 90er Jahre kernsaniert und um eine Fahrzeughalle mit 2 Stellplätzen erweitert. Das dafür notwendige Budget wurde aufgrund der enormen Eigenleistung der Feuerwehrfrauen und -Männer möglichst gering gehalten. Das Gerätehaus bietet nun ausreichend Platz für Fahrzeuge, Personal, Schulungen, etc. Es hat außer der Fahrzeughalle 2 Umkleideräume, einen Keller, 2 Toiletten und Duschen im EG, Toiletten im OG, ein Büro, ein Jugendwehrraum, eine große Küche mit Aufenthaltsraum sowie einen großen Schulungsraum.

Umkleide

In diesem Raum befindet sich neben dem Eingangsbereich die Umkleide, in der sich die persönliche Schutzausrüstung der aktiven Feuerwehrmitglieder befindet. Hier legt man im Einsatzfall die Schutzkleidung an und begibt sich dann durch die beiden Türen zu den Einsatzfahrzeugen. Weiterhin befindet sich in diesem Bereich das sogenannte Einsatzfax. Dieses wird im Alarmfall von der Haupteinsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Saarbrücken gesendet. Darauf sind alle einsatzrelevanten Daten vermerkt wie z.B. Art des Alarmes, Ort des Einsatzes, alarmierte Einheiten etc.

Fahrzeughalle

Fahrzeugbox LF 8
Fahrzeugbox TSF
Werkbank / Arbeitsbereich

In der Fahrzeughallen befinden sich neben den beiden Einsatzfahrzeugen, die rund um die Uhr mit Druckluft und Strom versorgt werden, auch ein Arbeitsbereich mit Werkbank und Werkzeug für die Fahrzeug- und Gerätewarte. Weiterhin verfügt die Fahrzeughalle über eine Industrieheizung, sodass man auch bei kalten Temperaturen dort Wartungsdienste und Übungen durchführen kann, aber auch dass im Winter das Löschwasser im Fahrzeug nicht einfrieren kann.

Büro / Funkraum

In diesem Raum sind nebem einem Büroplatz mit PC zur Verwaltung auch der Funktisch untergebracht. Dieser ist zwar schon in die Jahre gekommen, verrichtet aber noch einen ausgezeichneten Dienst. Hier sind für große Übungen aber auch für Großschadenslagen oder Unwetter etc. BOS Funkgeräte für den analogen sowie den digitalen Funk eingebaut. Telefon- u. Internetverbindungen sowie eine Notstromeinrichtung sind ebenfalls vorhanden.

Jugendfeuerwehrraum

In diesem Raum befindet sich die Umkleide für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie diverse Ausbildungsmaterialien.

Küche / Aufenthaltsraum

Hier befindet sich unsere vollwertige Küche sowie der Aufenthaltsbereich. Dieser wird entweder bei größeren Übungen aber auch bei Großschadensereignissen wie Unwetter, Hochwasser oder allgemeinen Einsatzbereitschaften genutzt. Angrenzend an den Aufenthaltsraum befindet sich noch ein kleiner Lagerraum für persönliche Schutzausrüstung.

Schulungsraum

Hier befindet sich überhalb der Fahrzeughalle unser Schulungs- u. Versammlungsraum. Er ist mit Beamer und Leinwand ausgestattet und kann so optimal für theoretische Übungen und Versammlungen verwendet werden. Er bietet ausreichend Platz für bis zu 50 Personen.