Chloralarm Saarland-Therme

Veröffentlicht

Datum: 8. Juli 2019 
Alarmzeit: 12:38 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Art: Technische Hilfe > Chloralarm (Fehlalarm) 
Einsatzort: Rilchingen-Hanweiler 
Fahrzeuge: 0/10 KdoW, 0/33/1, 0/33/2, 1/18 MTW, 1/42/1 LF 8/12, 1/42/2 LF 8/12, 1/46 HLF 20, 3/41 LF8, 3/43 LF 20, 3/54 VRW, 4/43 LF 16, 4/62 GW-L2 
Weitere Kräfte: PU 1/10, PU 1/62, SB 1/10/3, SB 1/10/7, SB 1/11/1, SB 1/19/4, SB 1/77/1, SB 1/91/1, SB 1/91/2, SB 1/94/2, SB 1/94/7, SB 11/11/1, SB 11/18/1, SB 18/18/1, SB 18/23/1, SB 18/73/1, SB 2/46/1, SB 2/72/1, SB 22/60/1, SB 22/78/1, VK 0/10, VK 1/24, VK 10/72, VK 7/18, VK 8/44 


Einsatzbericht:

Die Gefahrenmeldeanlage in der Saarland-Therme hat einen Chlorgas Alarm detektiert.

Nach Alarm- und Ausrückordnung (AAO) wird in diesem Fall der Gefahrstoffzug des Regionalverbandes und diverse Sonderfahrzeuge der Feuerwehr Saarbrücken wie z.B. der GW-MessLeit alarmiert.

Vor Ort wurde durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz eine Messung durchgeführt; es konnte kein Chlorgas festgestellt werden. Es handelte sich um einen technischen Defekt der Gefahrenmeldeanlage.