Chloralarm Saarland-Therme

Datum: 8. Juli 2019 um 12:38
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe > Chloralarm (Fehlalarm)
Einsatzort: Rilchingen-Hanweiler
Fahrzeuge: 0/10 KdoW, 0/33/1, 0/33/2, 1/18 MTW, 1/42/1 LF 8/12, 1/42/2 LF 8/12, 1/46 HLF 20, 3/41 LF8, 3/43 LF 20, 3/54 VRW, 4/43 LF 16, 4/62 GW-L2
Weitere Kräfte: PU 1/10, PU 1/62, SB 1/10/3, SB 1/10/7, SB 1/11/1, SB 1/19/4, SB 1/77/1, SB 1/91/1, SB 1/91/2, SB 1/94/2, SB 1/94/7, SB 11/11/1, SB 11/18/1, SB 18/18/1, SB 18/23/1, SB 18/73/1, SB 2/46/1, SB 2/72/1, SB 22/60/1, SB 22/78/1, VK 0/10, VK 1/24, VK 10/72, VK 7/18, VK 8/44


Einsatzbericht:

Die Gefahrenmeldeanlage in der Saarland-Therme hat einen Chlorgas Alarm detektiert.

Nach Alarm- und Ausrückordnung (AAO) wird in diesem Fall der Gefahrstoffzug des Regionalverbandes und diverse Sonderfahrzeuge der Feuerwehr Saarbrücken wie z.B. der GW-MessLeit alarmiert.

Vor Ort wurde durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz eine Messung durchgeführt; es konnte kein Chlorgas festgestellt werden. Es handelte sich um einen technischen Defekt der Gefahrenmeldeanlage.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.