Kaminbrand Bliesransbach

Datum: 5. April 2020 
Alarmzeit: 22:11 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 19 Minuten 
Art: Brand > Kaminbrand 
Einsatzort: Bliesransbach 
Fahrzeuge: 0/10 KdoW, 1/18 MTW, 1/42/1 LF 8/12, 1/42/2 LF 8/12, 1/46 HLF 20, 2/42 LF 8/12, 2/47 TSF, 3/41 LF8, 3/43 LF 20, 3/54 VRW 


Einsatzbericht:

Am späten Sonntag Abend, nach 22 Uhr, wurde die Feuerwehr Kleinblittersdorf zu einem Kaminbrand in Bliesransbach gerufen.
Der Brand erwies sich als kritisch, da die Außenverkleidung des Kamins über der Dachhaut in Brand geraten war. Der Brand drohte sich von oben in den Dachstuhl auszubreiten. In einem mehrstündigen Einsatz wurden der Brand im Kamin und der Brand außerhalb des Kamins gelöscht. Ein Übergreifen auf den Dachstuhl wurde verhindert. Da der Einsatz einer Drehleiter aufgrund der örtlichen Gegegenheiten nicht möglich war mussten Einsatzkkräfte auf das Dach vorgehenden. Sie wurden gegen Absturtz gesichert.
Die Löschbezirke Bliesransbach und Mitte waren mit ca. 30 Kräften, 4 Fahrzeugen und einem Kommandowagen im Einsatz. Der Rettungsdienst und die Polizei waren mit je einer Einheit vor Ort. Ein Schornsteinfeger wurde ebenfalls hinzugezogen.