Kaminbrand Bliesransbach

Am späten Sonntag Abend, nach 22 Uhr, wurde die Feuerwehr Kleinblittersdorf zu einem Kaminbrand in Bliesransbach gerufen.
Der Brand erwies sich als kritisch, da die Außenverkleidung des Kamins über der Dachhaut in Brand geraten war. Der Brand drohte sich von oben in den Dachstuhl auszubreiten. In einem mehrstündigen Einsatz wurden der Brand im Kamin und der Brand außerhalb des Kamins gelöscht. Ein Übergreifen auf den Dachstuhl wurde verhindert. Da der Einsatz einer Drehleiter aufgrund der örtlichen Gegegenheiten nicht möglich war mussten Einsatzkkräfte auf das Dach vorgehenden. Sie wurden gegen Absturtz gesichert.
Die Löschbezirke Bliesransbach und Mitte waren mit ca. 30 Kräften, 4 Fahrzeugen und einem Kommandowagen im Einsatz. Der Rettungsdienst und die Polizei waren mit je einer Einheit vor Ort. Ein Schornsteinfeger wurde ebenfalls hinzugezogen.

Kaminbrand Rilchingen-Hanweiler

Wir wurden vom zuständigen Bezirksschornsteinfeger zu einem Kaminbrand alarmiert. Der Kamin brannte auf 5m Länge. Wie bekämpften das Feuer und reinigten den Kamin so dass er nach unseren Maßnahmen vom Bezirksschornsteinfeger wieder für eine Nutzung freigegeben werden konnte.