Funkraum für TEL (Technische Einsatzleitung) erweitert und renoviert.

Dieser Funkraum befindet sich im Gerätehaus Kleinblittersdorf und dient der FF Kleinblittersorf zur Einrichtung einer Technischen Einsatzleitung (TEL) bei Großschadenslagen bzw. Flächenlagen wie z. B. Unwetter, Großbrände usw. Von hier aus werden bei Unwetterlagen die eingehenden Einsätze gesichtet und nach ihrer Dringlichkeit den Löschbezirken zur Abarbeitung zugeteilt. Bei Großschadenslagen werden von hier aus, bis eine örtliche TEL eingerichtet ist, die Einsatzkräfte koordiniert beziehungsweise nachalarmiert.

Folgende Arbeiten wurden vom Löschbezirk Kleinblittersdorf in Eigenleistung durchgeführt:

1.      Rückbau der analogen Funktechnik (4m Band)

2.      Abbau des alten Funkarbeitstisches und der kompletten Stromversorgung

3.      Rückbau des Computerarbeitsplatzes

4.      Abbau der Lagekarten

5.      Streichen des Funkraumes

6.      Aufbau von EDV-Technik für 3 Computerarbeitsplätze

7.      Einrichtung von 2 Funkarbeitsplätzen mit  Digital-Technik (TETRA)

8.      Aufbau eines großen Besprechungstisches, und Büromöbeln

9.      Neue Stromversorgung für Funk- und EDV-Technik inkl. USV

10.   Einbau eines Beamers zur Karten- bzw. Lagedarstellung

Nach Abschluss der Arbeiten besteht die technische Ausstattung des Funkraumes aus:

1.      2 Digitalfunkgeräten (FRT)

2.      2 PC’s mit jeweils 2 Monitoren

3.      1 PC mit 1 Monitor und Anschluss an einen Beamer

4.      1 Notebook für den Besprechungstisch

5.      1 Server zur zentralen Datenverwaltung

6.      1 Multifunktionsdrucker (drucken, faxen, scannen)

7.      1 Beamer inkl. Projektionswand (Whiteboard, magnetisch)